Schwarz-Grün führt Studiengebühren in BAWÜ ein

Jetzt ist es amtlich: Die grün geführte Landesregierung in Baden-Württemberg führt Studiengebühren für ausländische Studierende (1500€ pro Semester) und fürs Zweitstudium in Höhe von 650€ pro Semester ein.

Jahrelang standen die Grünen gegen Studiengebühren ein und jetzt sowas. Die selbsternannten Bildungsbürgerinnen und Kosmopoliten: schnöde national und konservativ.

Wir werden das nicht hinnehmen und dagegen kämpfen. Auch gegen jeden weiteren Versuch die Studiengebühren für Alle wieder einzuführen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.