• Mach mit bei der digitalen Kapitallesebewegung!

    Krisen bringen viel Leid und Zerstörung mit sich, doch sie öffnen auch ein Möglichkeitenfenster. Vor über 10 Jahren, auf dem Höhepunkt der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 gab es eine große Kapitallesebewegung. Heute stehen wir erneut am Anfang einer großen Wirtschaftskrise. Es ist also Zeit für eine neue digitale Kapitallesebewegung!

    Corona mag der Auslöser sein, doch das Virus trifft auf ein in vielerlei Hinsicht instabiles und geschwächtes Wirtschafts- und Finanzsystem. Warum kommt es im Kapitalismus immer wieder zu solchen Verwerfungen? Warum leiden die Schwächsten der Gesellschaft am meisten, woher kommt die krasse Ungleichheit? Wir wollen diese Krise nutzen, um radikale Theorie und radikale Forderungen in die Öffentlichkeit zu bringen.

  • Digitale Kapitallesekreise

    Ab der zweiten Maiwoche (11.5.) starten wir mit unseren digitalen Lesekreisen, bei denen wir unter Anleitung in Gruppen zusammen den 1. Band des Kapitals von Karl Marx lesen. Ihr könnt das Kapital mit uns entweder in Auszügen mit den wichtigsten Stellen lesen, das dauert ca. drei Monate also bis zum Semesterende (kurze Lesekreise). Außerdem gibt es am Mittwoch einen Lesekreis, in dem das ganze Kapital gelesen wird, dieser Lesekreis dauert vorraussichtlich ein dreiviertel Jahr. Ein Leseskreis am Montag um 19:00 ist exklusiv für Frauen*.

    Also: Egal wie viel Vorwissen und Zeit ihr habt, wir stellen uns darauf ein! Also zögert nicht, auch wenn ihr Neulinge seid.

    Wenn ihr mitmachen wollt meldet euch bitte hier mit euren Daten an. Tragt euch ein, damit wir die Lesekreise einteilen können.

    Zusätzlich zu den Kapital-Lesekreisen wollen wir das beste aus der digitalen Zeit an Hochschulen und Schulen machen: Eine Online Vortragsreihe, die – einerseits unabhängig von den Lesekreisen, doch inhaltlich ergänzend – wöchentliche Inputs zu verschiedenen Fragen aus dem Kapital und darüber hinaus mit marxistischen Forscher*innen und bekannten Persönlichkeiten gibt.

    Leseplan kurz K1

    Leseplan lang

  • Die Anmeldung ist jetzt geschlossen, bei Fragen meldet euch!